E-Mobilität

Aktueller Stand: 28.10.2018

Die heutige mobile Gesellschaft wird auch in Zukunft die elektronische Kommunikation und die Mobilität nicht mehr missen wollen. Dabei spielt die E-Mobilität eine immer wichtigere Rolle. Für relativ kurze Distanzen sind die heutigen Mobilitätshilfen wie E-Scooter oder E-Bikes eine wichtige Grundlage. Die technischen Möglichkeiten werden zusehens verbessert und die Nutzung von E-cars wird sicherlich in naher Zukunft eine Selbstverständlichkeit werden. Hier bieten sich für die Danzermühle nahegelegene Pettenbacher Firmen wie z.B. die Firma Martin Schweiger oder der Renault-Händler Panhuber an. In Zukunft werden wir uns intensiver mit Wasserstoff-Fahrzeugen wie z.B. dem Hyundai IX35 fuel cell und der Bereitstellung entsprechender Tankstellen widmen. Schnelles Auftanken (3-5 Minuten) und große Reichweiten ( bis 800 km) sprechen eindeutig für diese Technologie. Keine chemisch mit seltenen Erden benötigte Batterien und die Nutzung von eigenen PV-Anlagen zur Produktion von Wassserstoff sind eindeutige Gründe zur wirtschaftlichen Prüfung einer möglichen technischen Umsetzung und Integration in unser Danzermühle-Gesamtkonzept.

Weitere Informationen für dieses ausgiebige Thema werden derzeit aufbereitet.

Print Friendly

Hinterlasse eine Antwort